Gästebuch

Bisher gibt es 33 Einträge.
33 Alles Gute

Kommentar von Tiara | 08.10.2016 12:45

Die Webseite ist wirklich hervorragend geworden! Da muss man doch gar nicht so verhalten danach fragen :) Sehr schöne Internetpräsenz, kann sich sehen lassen! Wünsche allen Familien ein schönes Wochenende.

32 Siegfried

Kommentar von Siegfried | 12.03.2015 21:09

Ich kann nur sagen, die Homepage ist echt klasse gemacht Smile

31 Neue Homepage ist online

Kommentar von Markus | 07.10.2014 22:53

Wir haben unsere Homepage neu aufgebaut (neudeutsch: relohndschd). Wie gefällt es Euch?
Grüße Markus Smile

Kommentar von tippi | 20.06.2014 19:57

Hallo, mensch da bin ich jetzt aber mächtig stolz auf euch. 1998 dachte ich, ich bin hier die einzigste Frühchenmutti. Habe dann aber über das www.fruechen-netz.de einige andere Eltern kennengelernt, aus dem ganzen Land. Hier in der Chemnitzer Gegend hatte man es schwer. Mittlerweile ist mein Sohn 15, gesund u. geht aufs Gymi, war aber schon ein langer Weg dahin :)

Kommentar von Grit Bäßler | 10.06.2014 09:34

Liebe Frühcheneltern,
aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig es ist sich austauschen zu können, oder auch nur einmal mit jemanden über andere Dinge zu reden, als der momentane Alltagsablauf.
Darum möchte ich das Elterntreffen wieder in Gang bringen.

Jeden 1. Freitag im Monat, 18.00 Uhr (04.07.2014)
Elterntreffen im Elternzimmer der Station F 340 der Klinik für Kinder -und Jugendmedizin des Klinikum Chemnitz, Flemmingstraße

ICH bin da, und IHR?

Kommentar von Bäßlergang | 22.04.2014 00:11

Juhu, Gästebuch geht wieder.
Ich hoffe es hatten alle ein schönes Osterfest, mit viele bunten Eiern und glücklichen Kinderlachen.
Und nun wünschen wir uns wieder viele nette Gästebuchbesuche.

Kommentar von Anja | 17.03.2013 00:52

Tolle Internetseite weiter so !
Viele Grüße Anja von Wunschdesign24.de

Kommentar von Alexander Felgner | 08.12.2012 12:00

Alles Gute für 2013

Kommentar von Jacqueline Kunert | 04.12.2012 23:12

Liebes ITS- Team der Flemmingstraße!! Herzliche Grüße für die besinnliche Vorweihnachtszeit, schöne und ruhige Feiertage und einen guten und gesunden Start ins Jahr 2013 wünschen Samuel und Paul Kunert+ Eltern

Kommentar von Aniko Hoffmann | 02.12.2012 20:29

Liebes Team der ITS wir wünschen Ihnen alles eine schöne und Besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2013.
Das wünscht Connor Ian Hoffmann und Familie

Kommentar von Ina Gerber | 05.10.2012 20:29

Auf ein Neues , die IngDiBa-Aktion (1000 € für 1000 Vereine) ist wieder angelaufen , unter https://verein.ing-diba.de/soziales/09052/elternverein-chemnitzer-fruehstarter-ev kann man für den Elternverein voten .

Kommentar von katja tietze | 08.09.2012 22:41

Waren heut bei zwillings u.drillingstreffen u.es hat uns u.unseren zwillingen sehr gut gefallen.

Kommentar von Grit Bäßler | 08.09.2012 22:04

Waren heut beim ZwiDriTreffen, war sehr schön. Habt ihr fein organisiert.
liebe Grüße die Bäßlergang

Kommentar von Jana | 29.08.2012 03:23

Ich möchte auf diesem Wege der Fam.Nönnig einen lieben Gruß schicken. Auch unser Kind lag im Dezember 2008 einige Wochen auf der Frühchen-ITS. Die Tapferkeit mit der Sie ihr Schicksal angenommen und getragen haben, hat mir in den letzten Jahren so oft Mut und Hoffnung gegeben,für unseren ganz persönlichen Kampf. Fast vier Jahre Weg - und mancher Aufenthalt in der Kinderklinik-liegen jetzt hinter uns. Auch unser Liebling ist ein ''großer'', fröhlicher Junge geworden und ist unser ganzer Stolz. Bis zum Wiedersehen beim 4. Geburtstagskuchen, einen ganz herzlichen Gruß auch an das Team der ITS. Ron mit Mama Jana

Kommentar von Familie Nönnig | 12.08.2012 20:31

Sonnige Grüße an die blauen Engel der Frühchen-ITS.
Wenn wir zurückdenken ist es für uns immernoch unbegreiflich...Am 24.12.2008 wurden unsere winzlinge Joshua & Jacob in der 27.SSW auf die Welt geholt, und unser 2. zu Hause für 4 Monate die Frühchen-ITS. Eine Berg-und Talfahrt der Gefühle. Doch das ganze Team teilte mit uns Ängste und Sorgen, stützte uns an schweren Tagen, freute sich mit uns an Guten und das Wichtigste: umsorgte unsere Babys liebevoll. Dafür sind wir sehr dankbar.
Freude und Leid liegen so nah beieinander. Unser Joshi ist leider nur 4 Monate alt geworden. Wir haben gekämpft, doch Gott hatte so gefallen an ihm und nahm Joshi an seine Hand. Nie werden wir seinen Verlust verarbeiten und er hat seinen festen Platz in unseren Herzen, bis wir uns wiedersehen und vereint sind.
Unser Jacob ist mittlerweile ein aufgeweckter, fröhlicher und gesunder kleienr Mann, der uns jeden Tag Spaß bringt und auf den wir unheimlich stolz sind.
Bis bald auf ein Wiedersehen

Kommentar von Maria Bromund | 26.06.2012 22:00

Heute ist unser kleiner Diego 1 Jahr alt geworden. Er ist leider bereits in der 26. SSW mit 900 Gramm und einer Länge von 35 cm viel zu früh auf die Weltgeburzelt.Ohne der liebevollen Pflege des gesamten Teams der Stationen F140, sowie 340/341 hätte es unser kleiner Engel nicht geschafft. Daher heute nochmal ein ganz dickes DANKE! Diego mit Mama und Papa

Kommentar von Aniko Hoffmann | 04.02.2012 23:31

Hallo liebes Team der ITS unser Sohn Connor Ian kam am 31.08.2011 in der25/4 SSW zur welt er war 36 cm groß und war 990g schwer.
Wir möchten uns für die liebevolle sorge bei dem ganzen Team bedanken.
Conner Ian ist jetzt 55 cm groß und wiegt 4650g.
Viele Liebe Grüße Connor Ian und Eltern

Kommentar von Nancy Subklewe | 17.01.2012 14:43

Hallo
mein kleiner Engel Jayden Jason kam vor ungefähr einem halben Jahr in der 25. ssw zur Welt!! Am 16.07.2011 ist für mich meine kleine Welt erst einmal zusammen gebrochen denn nun war mein kleiner Engel da und lag in diesem Inkubator mit gerade einmal 440 g und 28 cm!!!! Aber schnell wurde uns beiden klar das wir nicht mehr ohne einander sein wollten!!
Und dank dem super Team der Its war es uns möglich den kleinen Kämpfer doch noch einen guten Start ins Leben zu bieten auf diesem Wege noch einmal vielen herzlichen Dank!!!
Mittlerweile ist er nicht mehr so ein kleines Würmchen....er wiegt nun schon 4120 g und ist 53,5 cm groß er ist ein munterer, fröhlicher kleiner Junge und hat viel Spaß!!!
Das alles haben wir dem Team der Its zu verdanken denn in der schweren Zeit hatten die Schwestern sowie die Ärzte immer ein offenes Ohr und immer einen guten Rat!!
Ganz liebe Grüße Jayden und seine Mama

Kommentar von Micha Reichert | 01.01.2012 20:40

Allen Lesern dieser Webseiten und den Vereinsmitgliedern ein gesundes und glückliches Neues Jahr 2012! Es grüßt -> der Webmaster

Kommentar von Ina Gerber | 16.10.2011 20:09

Auf der Ing Diba-Homepage läuft gerade eine Aktion ''Die 1000 Vereine mit den meisten Stimmen bekommen 1000 €'' - unter https://verein.ing-diba.de/soziales/09052/elternverein-chemnitzer-frhstarterev , kann jeder für die Chemnitzer Frühstarter voten .

Kommentar von Grit Bäßler | 05.04.2011 23:54

Hallo,
eure Homepage ist wirklich sehr schön geworden. Wir, als nun mittlerweile einjährige Drillingseltern möchten uns noch einmal bei allen Schwestern und Ärzten der ITS bedanken. Unseren Hopsern geht es sehr gut, sie entwickeln sich prächtig und stellen die ganze Wohnung und jetzt auch den Garten auf den Kopf. Wir kommen ganz sicher bald mal zu Besuch.
liebe Grüße
Olivia, Manuel, Emilie, Grit und Markus Bäßler

Kommentar von Micha Reichert | 10.01.2011 22:55

Das ist der erste Eintrag im neuen Gästebuch.

Kommentar von Kareen Strauß | 11.01.2010 01:00

Hallo ihr lieben.. Am 21.01.2010 kam die kleine Sara Joan 10 Wochen zu früh zur Welt...Wo gleich am nächsten Tag eine OP gemacht werden musste.Hiermit wollen uns noch ganz Herzlich bei den Schwestern und Ärzten der ITS,F341 und der Kinderchirugie bedanken... Familie Strauß

Kommentar von Ivonne Reinhold | 10.01.2010 01:00

Sind Frühchen-Eltern einer wundervollen Tochter Kim Zoe *10.Juli 2008*!! Durch eine Gestose erblickte sie viel zu früh das Licht der Welt. Sie wog 1100 g und war 38 cm klein. Sie war und ist von Anfang an eine Kämpferin und wir sind unendlich stolz auf die Kleine. Wir finden es super das es Chemnitzer Frühstarter gibt und werden bestimmt demnächst beim Babyschwimmen mit machen... Also macht weiter so! Die Erfahrungsberichte haben mich zum weinen gebracht, um so mehr merke ich wie sehr der Kummer noch an mir nagt.

Kommentar von Mirjam Krause | 09.01.2010 01:00

Ein herzliches Hallo aus Zwickau! Ich finde es total klasse das es in Chemnitz einen Frühchentreff gibt. So etwas hätte ich vor ca. 10 Jahren in Zwickau auch dringend gebraucht. Meine Tochter kam in der 30.SSW zur Welt und wog 1300 gr. bei einer Größe von 40 cm. Meine Welt ist damals fast eingestürzt vor Kummer und Sorgen. Schlimm war für mich auch das Krankenhaus, ich lag in einem 3-Bett Zimmer mit 2 Muttis die Ihre ''reifen'' Babys bei sich hatten. Das war echt Horror für mich! Ich hoffe sehr das es heute nicht mehr so ist und mehr auf Frühchenmuttis eingegangen wird! Liebe Grüße Mirjam

Kommentar von Barbara Pfau | 08.01.2010 01:00

Mit großem Interesse habe ich Ihren Artikel in der Freien Presse gelesen. Mein Sohn ist 1982 in der 31. Schwangerschaftswoche mit 1080Gramm geboren und ich kann heute noch, nach fast 27 Jahren Ihre Erlebnisse nachvollziehen. Wenn ich heute darüber nachdenke muß ich leider sagen, daß ich all die Jahre allein mit dieser Situation fertig werden mußte. Ich hätte mir so eine Initiative gewünscht. Mir fällt es heute noch schwer, Fotos oder Berichte im Fernsehen von Frühchen anzusehen. Wie viele von Ihnen habe ich anfangs nur geheult. Der Gesundheitszustand meines Sohnes war nicht gut und natürlich war auch immer der Gedanke da, hoffentlich kann er irgendwann ein ganz normales Leben führen. Bis zu seinem 6. Lebensjahr war er ständig krank. Dadurch wurde ich übervorsichtig und heute weiß ich, daß er das später auch ausgenutzt hat. Eine große Herausforderung war dann auch noch die Schule. Bis zum Ende der 10. Klasse hatte ich immer den Eindruck, daß er in seiner Entwicklung um 2 Jahre zurück hängt. Aber ich habe immer gedacht, irgendwann wird er das schon aufholen. Heute, mit 27 ist mein Sohn sowohl körperlich als auch geistig von anderen nicht zu unterscheiden und ich bin froh, daß wir durch viel Unterstützung oder manchmal einen kleinen Anstoß dazu begetragen haben. So eine Gemeinschaft, wie Ihre Initiative hätte ich mir auch gewünscht. Ich schreibe Ihnen das, weil ich weiß, daß man eine lange Zeit mit dieser Ungewissheit leben muß, ob alles noch gut wird. Vielleicht hilft es Ihnen, wenn Sie hören, daß nach so vielen Jahren doch noch alles gut geworden ist. Ich selbst kann das Erlebte allerdings nie vergessen. Ich wünsche Ihnen und Ihren Frühchen alles Gute, verlieren Sie die Hoffnung nicht. Barbara Pfau

Kommentar von Simone Bär | 07.01.2010 01:00

Hallo!! Mein Sohn Lucas kam am 13.01.2006 zur Welt mit 680gr. Ich bin froh und dankbar dass es die Elterninitiative gibt. Macht weiter so.

Kommentar von Anja Ihle | 06.01.2010 01:00

Hallo Ihr Lieben, am 19.12.2008 kam unser kleiner Vito 10 Wochen zu früh auf die Welt. Mittlerweile entwickelt er sich prächtig und bringt uns jeden Tag Freude! Mein Mann und ich wollten uns nochmals von ganzem Herzen bedanken, bei dem gesamten Team der ITS und der F340. Wir hoffen das Elternzimmer war nur der Anfang. Denn es gibt nichts Wichtigeres als die Möglichkeit zu haben, ständig in der Nähe von seinem kleinen Engel zu sein. Viele Grüße Vito, Anja und Michél

Kommentar von Gräfe Diana | 05.01.2010 01:00

Hallöchen ich wollte mal liebe grüße hier lassen.Schoene HP und tolle sache die Ihr macht.Meine Tochter kam im Oktober 1998 zwar nur fünf wochen zu früh,aber wir hatten auch die erfahrung mit der Neugeborenen ITS.Super Team und heute ist alles bestens,aber dies gab es zu diesen Zeitraum nicht(Verein) macht weiter so und viel glück für Euch

Kommentar von Ivonne Kriegel | 04.01.2010 01:00

Wir fand das Frühchentreffen sehr schön und interessant! Freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr!!! Hoffentlich ist da das Wetter ein bißchen besser, aber die Sonne hatte ja eh geschienen wenn man den Kindern in die Augen sieht!!! LG Finn-Ruben Maximilian Mama und Papa

Kommentar von Grit Badstübner | 03.01.2010 01:00

Ein großes Kompliment für das gemütliche Elternzimmer , was hoffentlich regen Zuspruch finden wird . Den Initiatoren und allen fleißigen Helfern wünsche ich weiter viel Kraft mit ihren eigenen Mäuseln und viel Durchhaltevermö[..] für den Elternverein . Ab sofort haben Frühchen und ihre Familien eine Lobby !! Grit Badstübner

Kommentar von Katrin Baron | 02.01.2010 01:00

Liebe Chemnitzer Frühstarter und Starthelfer, gestern durfte ich bei der Eröffnung des Elternzimmers dabei sein -ein riesiges Kompliment!Es ist total gemütlich und mit viel Liebe eingerichtet.Ich bin sehr froh,das es euch gibt und hoffe auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.Schwester Katrin

Kommentar von Susanne Buchholtz | 01.01.2010 01:00

Herzlichen Dank an alle Gäste, die uns am Tag der Eröffnung unseres Elternzimmers besucht haben. Wir haben uns über den regen Zuspruch sehr gefreut.