"Elternverein Chemnitzer Frühstarter" Verein zur Förderung von Familien mit frühgeborenen Kindern

Der "Elternverein Chemnitzer Frühstarter" Verein zur Förderung von Familien mit frühgeborenen Kindern e.V. wurde von Eltern, Kinderärzten, Kinderkrankenschwestern und Interessierten am 20. April 2010 gegründet, die aufgrund der eigenen Erfahrung den Austausch mit anderen Betroffenen suchten. Der Elternverein baut auf der Gründung der gleichnamigen Elterninitiative im Herbst 2007 auf.

Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 50.000 Kinder zu früh geboren. Das sind ungefähr 9 % aller Neugeborenen in Deutschland. In Chemnitz kommen allein in der Klinik für Geburtshilfe der Frauenklinik der Klinikum Chemnitz gGmbH jährlich ca. 200 Frühchen zur Welt. Davon haben 30- 40 Kinder ein Geburtsgewicht unter 1000g, die dann in der Neonatologie der Klinik für Kinder-und Jugendmedizin intensivmedizinisch betreut werden. Die Neonatologie der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin gehört zu den drei Perinatalzentren im Freistaat Sachsen mit Versorgungsstufe Level 1. Weiterhin ist die Kinderklinik des DRK Krankenhauses Chemnitz-Rabenstein mit einem Perinatalzentrum Level 2 ausgestattet, in dem Frühgeborene versorgt werden.

Je unreifer die Kleinen bei der Geburt sind, desto größer ist die Gefahr von Komplikationen. Manche Spätfolgen, wie Bewegungsstörungen oder Konzentrationsschwächen, können Ärzte schwer vorhersagen. Bei der Bewältigung dieser extrem schwierigen Situation möchten wir als Elternverein ansetzen und Sie als Eltern unterstützen.

Unsere Ziele

Das vordergründige Ziel des Vereins ist die Beratung und Aufklärung von Eltern und Familien mit frühgeborenen Kindern, Angehöriger und Interessierter in Chemnitz und Umgebung. Dies wird insbesondere erreicht durch:

  • Sofortige individuelle und nachhaltige Hilfe für Eltern frühgeborener Kinder, familienorientierte Begleitung
  • Förderung von Langzeitkontakten zwischen betroffenen Eltern
  • Information der Öffentlichkeit über die besonderen Probleme von Frühgeborenen und deren Familien
  • Information, Aufklärung, Diskussion und Erfahrungsaustausch von Eltern und beteiligten Berufsgruppen initiieren und fördern
  • Ausarbeitung und Durchführung spezieller Angebote für frühgeborene Kinder, welche die therapeutische Nachsorge unterstützen
  • Aufklärung und Betreuung, ausgehend von der Situation der Familie, im Sinne der Vernetzung von unterschiedlichen Betreuungsangeboten
  • Durchführung von Veranstaltungen, die dem gesamten Kreis Betroffener zugute kommen

Unser Vorstand

Der Vorstand des "Elternvereins Chemnitzer Frühstarter“ Verein zur Förderung von Familien mit frühgeborenen Kindern e.V. setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

  • Vorsitzende: Grit Bäßler
  • Stellvertreterin: Maren Richter
  • Kassenwart: Andrea Strauß

Die Aufgaben des Vereinsvorstandes werden durch die Satzung festgelegt.

Die Schirmherrin

Grußwort der Schirmherrin des Vereins, Frau Nancy Gibson,
Schulleiterin der Städtischen Musikschule Chemnitz

Die Behandlungsmöglichkeiten für Frühgeborene und Babys aus Risikoschwangerschaften sind aufgrund technologischer Entwicklungen enorm gewachsen. Die Bewältigung der dadurch entstehenden Situationen und Lebenslagen kann mit dieser Entwicklung nicht immer Schritt halten und stellt für Eltern wie Pfleger eine große Herausforderung dar.

Der Elternverein "Chemnitzer Frühstarter" bemüht sich durch seine vielfältigen Angebote diese Lücke für Neugeborene, deren Eltern sowie das medizinische Personal zu schließen.
Fast alle von uns kennen solche Situationen aus ihrem eigenen Umfeld.

Ich lade Sie herzlich ein, das vorliegende Angebot zu nutzen, zu unterstützen und es weiter zu empfehlen.

Webseite der Städtischen Musikschule Chemnitz
Webseite von Frau Gibson

Mitgliedschaft und Unterstützung

Sie möchten unsere Vereinsarbeit fördern? Hier haben wir weitere Informationen zur Mitgliedschaft und andere Möglichkeiten der Unterstützung zusammen gestellt.

Gern stellen wir Ihnen auch verschiedene Institutionen, Firmen und Personen vor, die uns schon seit Jahren unterstützen.